2Tagungsbericht

Zurück zum Artikel
2 von 4
Am Podium "Praxis der Aufarbeitung" nahmen teil (v.l.n.r.): Norbert Seitz, Deutschlandfunk; Ulrike Poppe, Brandenburgische Landesbeauftragte für die Aufarbeitung; Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen; Hubertus Knabe, Leiter der Gedenkstätte Hohenschönhausen; Rainer Eppelmann, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Aufarbeitung; und Wolfang Thierse, Vizepräsident des Deutschen Bundestages.
Am Podium "Praxis der Aufarbeitung" nahmen teil (v.l.n.r.): Norbert Seitz, Deutschlandfunk; Ulrike Poppe, Brandenburgische Landesbeauftragte für die Aufarbeitung; Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen; Hubertus Knabe, Leiter der Gedenkstätte Hohenschönhausen; Rainer Eppelmann, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Aufarbeitung; und Wolfang Thierse, Vizepräsident des Deutschen Bundestages. (© bpb)