2Vor 40 Jahren. Matthias Domaschk - das abrupte Ende eines ungelebten Lebens

Zurück zum Artikel
4 von 15
Roland Jahn sitzt auf einer Bank am Grab des 1981 in Geraer Stasi-Haft zu Tode gekommenen Mathias Domaschk aus Jena.
Der ehemalige Jenenser Bürgerrechtler (und noch bis Juni 2021 amtierende Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen), Roland Jahn, am Grab des 1981 in Geraer Stasi-Haft zu Tode gekommenen Matthias Domaschk. (© Holger Kulick)