2Die griechischen politischen Immigranten in der DDR

Zurück zum Artikel
1 von 3
Griechische Immigranten stehen im Leipziger Ausbildungswerk für Land-, Bau- und Holzbearbeitungsmaschinen vor einer Wandzeitung
Griechische Immigranten stehen 1951 im Leipziger Ausbildungswerk für Land-, Bau- und Holzbearbeitungsmaschinen vor einer Wandzeitung. Ihre gute Ausbildung, die ursprünglich dem Aufbau des Sozialismus in ihrem Heimatland dienen sollte, half den Griechen, sich gesellschaftlich zu integrieren (© Bundesarchiv, Bild 183-09887-0007, Foto: Illner)