2Die Todesopfer des DDR-Grenzregimes, ihre Aufarbeitung und die Erinnerungskultur

Zurück zum Artikel
8 von 16
Verhindertes Grenzgängertum und unterbundene Fluchten, Grenzzaun durch Phillipsthal/Vacha am 3. Juni 1952.
Verhindertes Grenzgängertum und unterbundene Fluchten, Grenzzaun durch Phillipsthal/Vacha am 3. Juni 1952, neun Jahre vor dem Mauerbau. (© picture-alliance/AP)