2Ein dunkles Kapitel: Sowjetische Sonderhaftanstalten in Ostdeutschland

Zurück zum Artikel
3 von 4
Bei der Potsdamer Konferenz vom 17. Juni bis 2. August 1945 im Schloss Cecilienhof: der britische Premier Winston Churchill, US-Präsident Harry S.Truman und der sowjetische Staats- und Parteichef Josef Stalin. Damals fassten die Alliierten Beschlüsse über die Behandlung des besiegten und besetzten Deutschlands..
Bei der Potsdamer Konferenz vom 17. Juni bis 2. August 1945 im Schloss Cecilienhof: der britische Premier Winston Churchill (l.), US-Präsident Harry S.Truman (m.) und der sowjetische Staats- und Parteichef Josef Stalin (r.). Damals fassten die Alliierten Beschlüsse über die Behandlung des besiegten und besetzten Deutschlands. (© Text und Foto: picture-alliance / akg-images)