2 „Eine Sternstunde des demokratischen Aufbruchs“

Zurück zum Artikel
2 von 12
Tausende von jungen Ostdeutschen demonstrieren am 7. Oktober 1989 zunächst am Berolinahaus auf dem Alexanderplatz in Ost-Berlin und verlangen die Umsetzung von Reformen in der DDR. Am Rande der offiziellen Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der Republikgründung bildete sich auf dem Alexanderplatz ein Protestzug mit zahlreichen meist jugendlichen Teilnehmern, der zu dem von Sicherheitskräften abgesperrten Palast der Republik marschierte.
Tausende von jungen Ostdeutschen demonstrieren am 7. Oktober 1989 zunächst am Berolinahaus auf dem Alexanderplatz in Ost-Berlin und verlangen die Umsetzung von Reformen in der DDR. Am Rande der offiziellen Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der Republikgründung bildete sich auf dem Alexanderplatz ein Protestzug mit zahlreichen meist jugendlichen Teilnehmern, der zu dem von Sicherheitskräften abgesperrten Palast der Republik marschierte. (© picture-alliance/dpa, Heikki Saukkomaa)